Kunterbuntes, Literatur

Literaturtipps: Feine Sachen zum Schmökern

Das kreative Selbst ist, wird aber auch genährt. Wie? Durch Stöbern in Magazinen, Zeitschriften und Bücher. Julena orientiert sich sehr gerne an Ideen von anderen. Zwar kommen manchmal Zweifel auf, dass die Werkstücke einzigartiger wären, wenn auch die Idee originär gewesen wäre, aber auch hier gilt Weckers Satz „Es geht ums Tun und nicht um Siegen“ und weil das der Thread zur Literaturliste ist, wird auch noch „Gut ist besser als perfekt“ draufgesetzt – ein Zitat aus dem herzerfrischenden Magazin ‚Flow‘.

Julena steckt ihr Geld lieber in eine Schleifmaschine und qualitativ hochwertigen Bootslack, statt dass sie Unmengen an Geld für Papier ausgibt – die empfohlenen Bücher sind daher alle im unteren Preissegment angesiedelt. Jetzt übernimmt aber Julena und präsentiert ihre Eindrücke.

(͡๏̯͡๏)(͡๏̯͡๏)
( , ,)( , ,).
¯**´¯**´¯`

Alle drei Bücher von Bine Brändle sind kleine Schätzte für mich. Auf eine bunte und daher sehr erfrischende Weise werden alte Möbel aufgepeppt, Blumengirlanden aus alten Sodaflaschen oder Stofftiere aus alten Socken gemacht. Mir gefällt an den Büchern sehr gut, dass kaum Projekte vorgestellt werden, die Bastel-AmateurInnen nicht nachmachen können: Die verwendeten Materialien sind selten irgendwelche Spezial-Sachen, die Anleitungen sind kurz und einfach geschrieben und die wichtigsten Zwischenschritte sind angeführt. Die Post-It’s in den Büchern, die mich daran erinnern sollen, das ich noch ganz viele Dinge ausprobieren möchte – wie z.B. Mosaiken – sind umfassend angebraucht und die Umsetzung von Brändle-Projekten macht wirklich Spaß.


Mein bunter Garten: Gestaltungsideen für draußen von Bine Brändle
Mein bunter Garten - Bine Brändle DIY-Buch

Aufgepeppt & umgestylt: Neues aus der bunten Welt von Bine Brändle

Aufgepeppt & umgestyle - Biene Brändle - DIY-Buch

Meine bunte Welt: Individuelle Gestaltungsideen von Bine Brändle
Meine bunte Welt - Biene Brändle - DIY-Buch

Über das Flow-Magazin hab ich ja schon einen kleinen Eintrag geschrieben, ihr findet ihn hier.  Im Flow findet ihr Tipps von DIY-Blogs und Büchern und auch eine Menge Anregungen zum Thema ‚Papier‘.
flow Magazin Nicht perfekt ist gut genug

Und hier noch ein paar kunterbunte Anregungen, die bei mir in meinem Bücherregal in der Werkstatt gelandet sind. Bei Interesse, beantworte ich zu den einzelnen Büchern gerne Fragen.

Flohmarkt-Flair zuhause
Flohmarkt Flair für zu hause  Buch Einrichtungsbuch
Wohne lieber ungewöhnlich: Die Lust am individuellen Einrichten
wohne lieber ungewöhnlich Buch Einrichtungsbuch

Get creative!: Der praktische Guide für individuelle Raumgestaltung
get creative  Buch Einrichtungsbuch

Kreative Wohnideen: Einfach selbst gemacht
Buchtipp Kreative Wohnideen Einfach selbst gemacht  Buch Einrichtungsbuch

Und zum Schluss auch noch Blogs, no na ned ;-)!
Hier gibts feine Sachen für alle, die sich für Palettenmöbel interessieren – ich hab mit meinem Mann ja schon ein wahres Zuckerl an Couchtisch gebaut – Eintrag folgt in Kürze – und das „Bett“ steht noch im Carport und wartet darauf, ein Bett zu werden:
Paletten 1
Paletten 2

Und hier noch ein wahres Sammelsurium an DYI-Seiten und Blogs: dwellinggawkercraftgawker.

30 Tage 30 Dinge
Auch noch eine feine Seite mit einer super netten Hintergrundidee: Hier wird  jeden Tag ein Produkt aus Materialien und Objekten, die andere als wertlos erachten, gestaltet. Das Ziel war, 30 Tage lang schöne und nützliche Dinge zu schaffen. Für jeden, der etwas einsendet, wird der Blog um einen Tag verlängert. Aktuell sind es bereits mehr als 1000 Produkte – eine wirklich gelungene Partizipationssache, daher: Findet Müll, seid kreativ und postet eure Meisterwerke!

Handimania
Super nette Sachen, super nett gestaltet und auch ein wirklich gelungener Facebookauftritt – I like it!

To be continued…
minitablett_mt03_leseratte_atmos

Advertisements

5 thoughts on “Literaturtipps: Feine Sachen zum Schmökern”

  1. Haha, als ich Blumengirlanden aus alten Soda Flaschen gelesen habe musste ich lachen! Wie muss ich mir das vorstellen?

    Klassiche Verwendung finden Soda Siphons hier bei uns. Auch viel Handarbeit, dementsprechend auch recht stolzer Preis. Aber wenn du mal einen Soda Siphon auf dem Flohmarkt findest, helfen wir auch gerne bei der Reparatur!

    Lieben Gruß,
    Martin

    Gefällt mir

    1. Hallo,

      das darfst du dir so vorstellen :-).

      Ich meinte nämlich nicht Sodaflaschen im klassischen und herkömmlichen Sinn, sondern – ganz stillos-, habe ich an Plastiksodaflaschen gedacht. Die Blütenlichterkette von Biene Brändle kann man zwar aus allen möglichen Plastikflaschenvarianten machen. aber ich hatte eben Soda im Kopf :-).

      Sonnige Grüße
      Julena

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s