Origami im Schlafzimmer

Julena hat in den letzten Wochen viel geschnitten und auch geklebt – das Hochzeitskarusell dreht sich unaufhaltbar. Und weil dem so ist, gibt’s von Julena heute nur ein „Wort zum Sonntag“.

❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀

Wäsche im Wind, Leintuch im Wind, Wäscheleine, Wäschespinne
By Dahliyani Briedis

Ich hasse es, Betten zu machen, ich hasse es, sie zu überziehen und ich hasse es, diese unförmigen Spannleintücher zusammenzulegen. Wenn’s wahr ist, habe ich zumindest für letztere Unannehmlichkeit eine Lösung gefunden: Do it yourself – Nimm es selbst in die Hand hat gestern nämlich ein wirklich anregendes Video gepostet – ich nenne es ‚Schlafzimmer-Origami‘, sie nennen es ‚Leintücher falten leicht gemacht‘ und hier gehts zum Video.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Klicken, Sehen und Falten und vor allem wünsche ich allen einen wunderschönen Sonntag – bis bald – das Karussell ruft!
Eure Julena

P.S. Ich liebe es, mich in ein frisch überzogenes und gemachtes Bett zu legen :-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s