Kunterbuntes, Literatur

Wohlfühlmagazine oder Beschäftigungstherapie?

Wer kennt das nicht – zu früh am Bahnhof sein und dann bei den Magazinen stöbern?! Im Oktober erging es mir nicht einmal so und ich wurde auf diese Weise gleich auf zwei neue Magazine aufmerksam: ‚My Harmony‘ und Mindart.

Ruth Schneeberger von der Süddeutschen hat über beide Magazine den sehr treffenden Artikel ‚Journalismus zum Kuscheln‘ geschrieben. Nun bin ich nicht ganz so streng wie Schneeberger, aber im Großen und Ganzen gehe ich mit ihr d’accord: ‚My Harmony‘ ist ein grafisch bemüht hübsch aufbereitetes Magazin, die Inhalte sind aber mäßig gut und stehen meiner Meinung nach dem Magazin Flow auch hinterher.

Flow, Flow Magazin, Freundin Magazin, Magazinkritik, Malbücher für Erwachsene, Mindart, Mindart Magazin, My Harmony, My Harmony Magazin, Rezension, Ruth Schneeberger, Süddeutsche Zeitung Die Geschichten bringen keinen Mehrwert, frau hat das Geschriebene schon so oft gelesen und außerdem besser recherchiert. Insgesamt ist es mir optisch und inhaltlich einfach zu ‚klischeehaft Mädi-mäßig‘, ja fast schon infantil, gestaltet: Keine Frage – Malbücher sind eine feine Sache und auch Mandalas auszumalen kann herrlich entspannen, aber die Serienmäßigkeit, in der in letzter Zeit Malbücher für Frauen 30+ in diversen Magazinen bemerkbar sind, lässt mich schon ein wenig erschaudern – und da ist auch das Flow keine Ausnahme. Sind wir „große Mädchen“ oder „kleine Frauen“? Ich denke, weder noch!

Ich werde das ‚Harmony‘ nicht noch einmal kaufen. Diese „Drohung“ geht zwar ins Leere, weil ohnehin vorerst nur eine Ausgabe vorgesehen war, aber vielleicht erspar‘ ich so der einen oder andern € 5,90,–. Vielleicht habe ich aber erst recht neugierig darauf gemacht. Egal.

Flow, Flow Magazin, Freundin Magazin, Magazinkritik, Malbücher für Erwachsene, Mindart, Mindart Magazin, My Harmony, My Harmony Magazin, Rezension, Ruth Schneeberger, Süddeutsche ZeitungBei ‚mindart‚ ist es für mich ein wenig anders: Die Grafik ist weniger bemüht und das sieht frau auch, dafür sind die Geschichten, zumindest die politisch angehauchten, interessanter, „neuer“ – journalistischer. Für mich ist das Magazin ein wenig zu „eso“, kann mir aber gut vorstellen, dass Menschen, die mehr in diese Richtung tendieren, Gefallen am ‚mindart‘ finden werden.

Was sagt ihr zu den Magazinen?

Ich freu mich auf eure Meinungen und wünsch euch einen wunderhaften Tag,
viel Spaß beim Lesen ;-)!

 

 

Advertisements

5 thoughts on “Wohlfühlmagazine oder Beschäftigungstherapie?”

  1. Hallo Julena,
    ich bin ein Flow-Fan der ersten Stunde und freue mich immer auf die neue Ausgabe. Ich habe mir auch die Zeitschriften „Mindart“ und „Harmony“ gegönnt, weil sie mit der Flow verglichen wurden. Harmony hat mir jedoch mehr gefallen, ich schrieb auch einen Artikel darüber. Zu einem Bericht über die „Mindart“ kam ich bin heute nicht – dieses Magazin sprach mich deutlich weniger an. An die Flow kam bisher nichts dran, ich denke, dass nun viele Versuchen an den Erfolg der Flow anzuknöpfen, es tauchen immer mehr ähnliche Magazine auf.
    LG, Emma

    Gefällt mir

    1. Liebe Emma,

      danke für deinen Kommentar – auch ich freu mich immer sehr, wenn ich nach Hause komme und im Postkasten der ‚Flow‘ auf mich wartet – wobei ich mich gerade frage, wann es denn das nächste Mal so weit sein wird?!
      Alles Liebe
      Julena

      Gefällt mir

  2. Hallo Julena,

    ich kenne „My Harmony“ noch nicht. „Mindart“ hab ich mir kürzlich gegönnt. Weil ich es optisch ansprechend fand. Nachdem ich das Vorwort gelesen hatte, hatte ich ehrlich gesagt mehr erwartet. Oder genau gesag:. ich hatte überhaupt etwas erwartet. Leider wurde ich bitter enttäuscht. Die paar Artikel, die ich gelesen habe, fand ich vom Stil und auch vom Inhalt her sehr mager. So ungefähr „viel geschrieben und nichts gesagt“. Vielleicht sind das noch Anfangsschwierigkeiten, vielleicht soll das auch so. Keine Ahnung.

    Mein Fazit: Optisch nett aber ich werde mir eher nicht nochmal eine Ausgabe kaufen.

    Schöne Grüße
    Frau B.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s