DIY, Wohnaccessoires, Wohnen

5 Farben, 4 Möglichkeiten, 120 Varianten

Mails, Meetings, Telefonate, Arbeitsgruppen und wieder Mails, Meetings, Telefonate, Arbeitsgruppen und wieder und wieder. So sieht er aus, der moderne Arbeitsalltag, der vielgeliebte Wahnsinn, dem sich so viele Menschen hingeben. Am Abend aber, da sehnen Frau und Mann sich nach Geborgenheit, Ruhe und diesem Gefühl von früher: Die Haare lang, die Hosen ausgestellt, Autos sahen noch nicht nach Panzern aus und irgendwie war alles easier, wenn auch nicht leichter. Es war ‚Anna, den Kredit hamma‚, es war die Zeit, die es niemals gab, aber nach der frau sich im Retro-Trend sehnt.

Und so kam es, dass auch Julena unter die HäklerInnen ging und sich dazu entschloss, eine Oma-Granny-Squares-Häkeldecke zu zaubern: 5 Farben, 4 Möglichkeiten, 120 Varianten und das mal 2.

Cluster-Stich, Decke aus Granny Squares, DIY-Plaid, Doppelstäbchen Anleitung, Granny Squares, Häkelanleitung, Häkeldecke selber machen, häkeln, Häkelplaid, Oma-Häkel-Decke, Puff-Stich, Stäbchen Anleitung, sunburst flower granny square

Hier war es in letzter Zeit ziemlich ruhig. Der Grund ist meine neu entdeckte Häkelleidenschaft. Ich möchte eine Decke, rund 2 mal 1,40 Meter groß, aus Granny-Squares machen. Rund 50 kleine Teile habe ich schon, fehlen nur noch 190 ;-). Und um meinen LeserInnen einen kleinen Mehrwert zu bieten, möchte ich meine selbsterstellte Mustervorlage, die Inspiration, meine Checklist und noch ein, zwei brauchbare Tipps vorstellen.

Vielleicht findet sich so die eine oder der andere, die/der mit mir gemeinsam dieses Projekt durchzieht, damit wir uns in Zukunft mit der Vergangenheit zudecken können :-).

Die Inspiration
Schön (und) einfach sollte das Muster sein. Fündig wurde ich bei der Initiative Handarbeit  und bei der Bloggerin Kassa.

Mustervorlage
Da die vorgeschlagenen Granny Squares für meine Wolle und meine 4,5er Nadel zu groß oder klein waren, hab‘ ich mir das Muster mal selbst gezeichnet. Schreibt sich in einem Satz, das Überlegen, Häkeln, Zeichnen und dann wieder Verwerfen, hat mich jedoch einen ganzen Nachmittag beschäftigt :-). Raus kam dabei das:

Cluster-Stich, Decke aus Granny Squares, DIY-Plaid, Doppelstäbchen Anleitung, Granny Squares, Häkelanleitung, Häkeldecke selber machen, häkeln, Häkelplaid, Oma-Häkel-Decke, Puff-Stich, Stäbchen Anleitung, sunburst flower granny squareDer innere Kreis besteht aus 10 Luftmaschen und wird mit einer Kettmasche geschlossen. Es folgen 4 Luftmaschen und 23 Doppelstäbchen (Striche nach Luftmaschenkreis, 4 LM habe ich nicht eingezeichnet). In der nächsten Runde werden 24 Puffstiche gehäkelt (nicht ausgefüllte ovale „Kreise“ ;-)). In der 3. Runde folgen 24 Cluster-Stiche (schwarze Kreise) und in der Abschlussrunde werden 6 Doppelstäbchen in ein „Loch“ gehäkelt, dann kommt 1 LM und in das nächste „Loch“ kommen jeweils 3 Stäbchen. Nach fünf 3er Stäbchen kommt wieder 1 LM und dann wieder 6 Doppelstäbchen. Fertig :-).

Checklist
Ich entschied mich für 5 Farben, die an 4 unterschiedlichen Plätzen eingesetzt werden können. Wer mal Statistik hatte: Mein Wunsch war ‚Ziehen ohne Zurücklegen‘, alle anderen werden sich aber vielleicht fragen ‚Was heißt das jetzt in echt‘ ;-)?

5 x 4 x 3 x 2 x 1= 120 

So schaut die Rechnung aus, die verrät, wieviele Möglichkeiten sich ergeben und aufgrund der Größe der Granny Squares bedeutet das, dass ich jede Variante zwei Mal häkeln muss, um so auf eine Gesamtgröße von rund 200 x 140 cm zu kommen. Und damit ich mich nicht verhäkle, habe ich mir eine Checklist zusammengestellt, damit ich auch immer weiß, welche Farbkombi noch nicht dran war.

Tipps
Vernähen: Das ist ne Menge Arbeit und um sich zumindest ein bissl Zeit zu sparen, kann frau die Fäden des Farbwechsels (ich nehme immer nur den Faden der vorangegangenen Farbe, da die Rückseite der Decke bei meiner Leistung sonst nicht hübsch wird) einhäkeln. Hier geht’s zur Anleitung die mir sehr geholfen hat.
Häkelanleitungen: Wer wirklich gut verständliche Erklärungen sucht, wie Stäbchen, Doppelstäbchen und Co. funktionieren, wird bei Nadelspiel fündig.
Häkelnadeln: Ich habe wirklich ein tolles Set gefunden – die Nadeln liegen super in der Hand und durch die verschiedenen Größen steht Fest- und LockerhäklerInnen nichts mehr im Wege.

Jetzt zeig ich euch noch schnell ein paar meiner Babies, würd mich voll freuen, wenn ich MitstreiterInnen gewinnen konnte und jetzt geht’s wieder weiter:
Die Mails warten :-).

Eure Julena

Advertisements

2 thoughts on “5 Farben, 4 Möglichkeiten, 120 Varianten”

  1. hallo julena,
    cooler beitrag – bist du mit der decke schon fertig?
    falls du mal lust und laune zum häkeln/stricken hast, schau doch bei unseren queeren maschenkränzchen im magdas vorbei. jeden mittwoch ab 17:30 uhr. alles dazu findest du auf http://www.queermaschen.net
    übrigens, auf deine seite bin ich über andrea (magdas) gestoßen 🙂
    lg, horst

    Gefällt mir

    1. Lieber Horst,
      vielen Dank für deine Nachricht, die auch ein wenig energy gibt, denn: Das gute Ding ist noch nicht fertig. Seit einer gefühlten Ewigkeit fehlen noch 12 Eckerl und die Kleinigkeit des Zusammenhäkelns 😉 – aber das wird schon!
      Danke auch für die Einladung – ich habe auch schon öfter darüber nachgedacht, vorbeizuschauen, aber Mittwoch ist meistens schwierig für mich, aber mal sehn :-).
      Alles Liebe,
      Julena

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s