Momentaufnahmen

Der niederösterreichische Lehrer und Schriftsteller Ernst Ferstl schrieb, dass wir viele Jahre brauchen, bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können. Und ich glaube: Es ist soweit!

In den frühen Morgenstunden des 1. Januars 2016 erzählte mir eine liebe Freundin, dass sie sich für das neue Jahr vorgenommen habe, Momente, in denen sie dankbar war, schriftlich festzuhalten und die Zettelchen in ein Marmeladenglas zu geben. Die Idee erquickte mich, denn dieses Festhalten bietet eine Chance, bewusster zu erleben, und auch die Aussicht auf die Rückschau erfreute mein Herz. Word.

Ich habe ein 2-Minuten-DIY-Projekt daraus gemacht und weil dem Mann mein Glas so gut gefiel, hat er auch gleich eins bekommen.DIY-Glas mit Erinnerungen, Ein Marmeladenglas voll Erinnerung, Marmeladeglas für Erinnerungen, Momente im GlasEs wäre schön, wenn ich durch diesen Artikel die eine oder den anderen anrege, es meiner Freundin und mir nachzutun und freue ich mich darauf, meine Momente – ob freudig, zum Nachdenken anregend oder auch lustig – dieses Jahr zu konservieren.

Alles Liebe,
Julena Roth

Advertisements

6 Antworten auf “Momentaufnahmen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s