Zero Waste – mein Weg

Seit Anfang des Jahres beschäftige ich mich mit dem Thema Zero Waste und langsam zeigt sich: Was funktioniert gut für mich und was weniger.
Gut funktioniert all das, was leicht umsetzbar ist, mit wenig oder gar keinem finanziellen Aufwand verbunden ist und wo ich den Nutzen bzw. den Effekt der Veränderung so richtig spüren kann. Und dieses ‚Gute‘ möchte ich teilen: Um andere Menschen ein Stück weit zu motivieren, den eigenen Umgang mit Konsum und unseren Ressourcen kritisch zu hinterfragen und weil ich zeigen möchte, dass das nicht schwer sein muss.„Zero Waste – mein Weg“ weiterlesen