Blumen sind das Lächeln der Erde.

Blumen dürfen auf einer Hochzeit nicht fehlen. Und alle, die schon mal Teil des Hochzeitszirkus waren, wissen: Die kleinen Blütenköpfe belasten das Hochzeitsbudget enorm. Weil mein Mann und ich darauf einfach keine Lust hatten, haben meine Schwester und ich rund 150 Blüten aus Jute und Spitze gebastelt.

DIY-Blumen, grüner Daumen, Ralph Waldo Emerson, Scheunenhochzeit, Spitzen-Vintage-Look, Tischdeko Hochzeit, Vintage WeddingDiese komplettierten unseren Tischschmuck auf dezente und wunderbare Weise, indem wir sie frech zwischen Efeuranken platzierten.

So wird’s gemacht:
1. Schneidet runde Jutefleckerl (∅ 10 cm bzw. nach Belieben) aus und legt ca. 3 Fleckerl übereinander.
2. Formt mit Spitzenstoffresten kleine Blütenköpfe. Das geht am besten, wenn ihr eurer Fantasie freien Lauf lässt, die Anleitungen aus dem Netz bringen nämlich leider gar nichts. Meine Schwester hat immer ein wenig Stoff um zwei Finger gewickelt und so die Blüten geformt.
3. Umschließt dann mit den übereinander gelegten Jutefleckerln den Blütenkopf, formt auf der Unterseite eine Art ‚Spitz‘ (leider hab‘ ich keine pics gemacht) und umwurschtelt diesen, sodass Jute und Spitzenknopf miteinander verbunden sind und schneidet den Draht auf die passende Länge ab. Zum Reinstecken in die Efeuranken habe ich circa sieben Zentimeter überstehen lassen.

BASICS
Stoffe. Ihr braucht grobe Jute – Reste eignen sich wunderbar, außer natürlich ihr plant ein Blütenmeer. Und Spitzenstoffreste. Am besten in Stoffläden bei alten Vorhangstoffen wühlen – super günstig und perfekt geeignet Blumendraht.
Werkzeug und Hilfsmittel. Schere und eine liebe, helfende Schwester :-).

Alles Liebe und viel Spaß beim Blütenbasteln :-),
Julena Roth

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s